Startseite | Impressum | Kontakt

Seebad Boltenhagen

Das Seebad Boltenhagen

Die Gegend westlich von Wismar ist weitaus weniger spektakulär und die Orte sind weitaus weniger glamourös.

Kleine Ausnahme ist das Ostseebad Boltenhagen, ein gemütlicher Badeort, direkt an der Ostseeküste.

Man kam einst in das drittälteste deutsche Seebad #um sin Nerven upzufrischen#, wie der mecklenburgische Dichter Franz Reuter schrieb.

Er verbrachte ab 1855 so manche Sommerfrische in Boltenhagen und logierte stets in der Dünenstraße 13, einem der fünf niederdeutschen Hallenhäuser, jene anheimelnden Häuschen, auf dem Weg zur Seebrücke, die seit der Gründung des Seebades überlebt haben. Sie stehen mittlerweile alle unter Denkmalschutz.

Eine Sehenswürdigkeit ist die 290 m lange Seebrücke, von der aus Dampfer nach Wismar oder Travemünde ablegen. Auch können Sie hier von den Fischern fangfrischen Fisch kaufen.



Die sanfte Umgebung von Boltenhagen, mit den Ortsteilen Redewisch, Wichmannsdorf und Tarnewitz, bieten zudem wunderbare Spaziergänge, sei es am Steilufer von Redewisch oder im Urwald von Tarnewitz

Kleiner Stadtplan des Ostseeheilbades Boltenhagen